Die Philosophie


Einen Hund anzuschaffen ist einfach.

Sich die Frage zu stellen wofür scheint dagegen ungleich schwieriger zu sein. Ich möchte mit meinem Angebot Menschen auf den Weg bringen eine von vielen Antworten auf diese Frage zu finden. Einen Schul- oder Therapiebegleithund zu führen erfordert eine ganze Menge Eigenmotivation, Frustrationstoleranz und ein gesundes Verständnis dafür, dass unsere vierbeinigen Freunde Individualisten sind. Eine zielgerichtete Ausbildung für diese Art der Arbeit ist aus meiner Sicht ein unbedingtes Muss.

Hier wird schon deutlich, dass es bei Harmony- Dogs um individuelle Fähigkeiten geht (bei Mensch und Hund), und darum diese zu erkennen und zu fördern. Viele Jahre Erfahrung in der Arbeit mit meinen eigenen Hunden im Bereich der Tiergestützten Pädagogik/ Therapie, die Ausbildung zum Paar- und Familientherapeut und die fundierte Ausbildung zum Hundetrainer/ Hundepsychologen führten zu der Idee diese Kompetenzen in dem Institut zu bündeln und Sie an andere Fachkräfte weiter geben zu wollen.

„Wer den Fußstapfen anderer folgt, kommt maximal dorthin, wo andere schon waren“! (Autor unbekannt)

In diesem Sinne viel Spaß beim stöbern auf dieser Seite.



Es gibt kurzfristig noch freie Plätze für 2016!



Anmeldung bis spätestens 13.03.2016 unter folgender e-Mail Adresse: patnowa@web.de